Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für 2008

Ölspur Autobahn-Anschlussstelle Berkhof

Dienstag 23. Dezember 2008

Direkt im Anschluss des Einsatzes zum Gasausbruch wurde die Wehr per Funk zu Ihrem nächstem Einsatz gerufen.

Es wurde eine Ölspur auf der Autobahnauffahrt berkhof gemeldet.

Bei der Ankunft und Sichtung der Ölspur wurde die Auffahrt einspurig abgesperrt, das Öl mit Ölbindemittel gebunden und abtransportiert.

ca 20:00 Uhr eine Stunde LF, TLF, MTW Berkhof , Elze , Mellendorf ,

Gasausbruch Keller, Wohnhaus Elze

Dienstag 23. Dezember 2008

Um 19:00 Uhr wurde die Elze Wehr durch einen stillen Alarm alarmiert.

Es wurde ausdringen von Gas in einem Wohnhaus in Elze gemeldet.

Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in den keller des Gebäudes vor und schlossen den Hauptgashahn. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Es kam zu keinen Schäden.

19:00 Uhr ca. eine Stunde LF, TLF, MTW Berkhof , Elze , Mellendorf

Einsatzabbruch: Auslaufende Betriebsstoffe, BAB7

Dienstag 23. Dezember 2008

Um 09:40 Uhr wurden die Wehren durch einen Voll-Alarm alarmiert.

Es wurden große Mengen auslaufender Betriebsstoffe auf der A7 zwischen Berkhof und Mellendorf gemeldet. Noch auf der Anfahrt wurde der Einsatz abgebrochen.

Beim Abfahren von der Autobahn zurück zum Standort geriet ein Fahrzueg in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem MTW. Die Autobahn-Ab-/Auffahrt wurde kurzzeitig gesperrt.

09:40 Uhr ca. eine Stunde LF, TLF, MTW Berkhof, Elze, Mellendorf

Fehlalarm: Kellerbrand Meitze

Sonntag 14. Dezember 2008

Um 08:10 Uhr am Sonntagmorgen wurde die Wehr durch einen stillen Alarm alarmiert.

Es wurde ein Kellerbrand in Meitze gemeldet.

Beim eintreffen der Wehren stellte sich heraus, dass es sich jediglich um einen Kleinbrand am Eingang des Kellers handelte.

Nach kurzer Zeit rückten die Wehren wieder ab.

08:10 Uhr ca. 30 Minuten LF, TLF Elze, Meitze ,

PKW unter LKW – BAB 7 – Berkhof -> Mellendorf

Donnerstag 11. Dezember 2008

Um 21:03 wurden die Wehren Berkhof, Elze und Mellendorf alarmiert. Es wurde eine eingeklemmte Person, PKW unter LKW gemeldet.

Die Elzer Wehr wurde durch einen Vollalarm alarmiert und rückte mit ihren drei Fahrzeugen aus.

Am Einsatzort, auf der Bundesautobahn 7 zwischen Berkhof und Mellendorf angekommen wurden sofort erste Hilfeleistungen unternommen.

Der PKW des verunglückten wurde unter dem LKW herausgezogen.

Der Fahrer unterlag seinen Verletzungen noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte im Wrack des Fahrzeuges.

21:03 ca. eine Stunde und 30 Minuten LF, MTW und TLF Berkhof, Elze, Mellendorf , , ,

PKW-Brand BAB 7 Berkhof > Schwarmstedt

Freitag 5. Dezember 2008

Um 16:30 Uhr wurden die Wehren durch einen Voll-Alarm alamiert.

Gemeldet wurde ein PKW-Brand außerhalb Ort auf der Bundesautobahn 7 Fahrtrichtung Nord zwischen Berkhof um Schwarmstedt.

Weitere Infos folgen.

16:30 LF Berkhof, Elze ,

Verkehrsunfall BAB 7, eingeklemmte Person, Berkhof -> Mellendorf

Freitag 28. November 2008

Um 10:45 wurden die Wehren durch einen Voll-Alarm alarmiert.

Es wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Bundesautobahn 7 zwischen Berkhof und Mellendorf gemeldet.

Für die Elzer Feuerwehr stand kein Einsatz statt!

10:45 ca. 30min LF Berkhof, Elze , , ,

LKW-Brand BAB 7: Einsatzabbruch

Freitag 14. November 2008

Um 13:34 Uhr wurden die Wehren durch einen Vollalarm zu einem Einsatz auf die BAB 7 Berkhof>Mellendorf gerufen !

Noch auf der Anfahrt wurde die Fahrtrichtung korrigiert und es in Richtung Berkhof von Mellendorf kommend. Als die Strecke abgefahren wurde war weit und Breit kein LKW-Brand zu sehen . Die Wehren rückten wieder ein .

13:34 30 min LF TLF MTW Berkhof , Elze , Mellendorf ,

Kleine Technische Hilfeleistung K 108 Berkhof

Samstag 8. November 2008

Um 13:43 wurde die 1. Dienstgruppe zu einer kleinen Technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der Str. zwischen Berkof und dem Forst Rundshorn lagen mehrere Farbeimer.Nach 30 min war die Wehr wieder am Standort

13:43 30 min LF Elze ,

Ölspur im Ort

Montag 3. November 2008

Um 14:33 Uhr wurde die Wehr durch einen stillen Alarm zu einer ca. 20 mtr. Langen Ölspur im Ort gerufen . Ein PKW hatte seinen Öl-Filter verlohren.Nach 30 min. war der Einsatz beendet.

 

14.33 1/2 Stunde LF Elze