Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für 2011

Ast in 6 Meter höhe droht zu fallen

Samstag 23. Juli 2011

Um 18:48 Uhr wurde die Wehr über DME alarmiert.

Gemeldet wurde ein Ast, der in 6 Meter Höhe zu fallen droht.

Die Wehr stellte die Steckleiter am Baum auf und entfernte den Ast durch absägen.

18:48 Uhr ca. eine Stunde LF Elze

Böschungsbrand auf der A7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt

Montag 11. Juli 2011

Um 17:44 Uhr wurde die Elzer Wehr zu einem Brand auf der A7 über DME und Sirenen alarmiert.

Bei Ankunft stellte sich heraus, dass es sich um einen Böschungsbrand kurz vor der Anschlussstelle Schwarmstedt handelte.

Die Wehr löschte den Brand und rückte anschließend wieder ein.

17:44 Uhr ca. eine Stunde LF und TLF Berkhof und Elze ,

PKW-Brand auf der A7 Berkhof Richtung Mellendorf

Donnerstag 7. Juli 2011

Um 17:23 Uhr wurde die Wehr über Sirenen und DME zu einem PKW-Brand auf der A7 alarmiert.

Von der Leitstelle wurde gemeldet, dass ein PKW auf dem Rastplatz Osterriehe brennt.

Bei Ankunft stelle sich heraus, dass bei dem Fahrzeug lediglich der Kühler geplatzt war.

Die Wehr brach den Einsatz ab.

17:23 Uhr ca. 30 Minuten LF, MTW und TLF Berkhof und Elze , , ,

Eingeklemmte Person Schwarmstedt Richtung Berkhof – BAB7

Mittwoch 6. Juli 2011

Um 20:39 Uhr wurden die Wehren über Sirenen und DMEs alarmiert.

Gemeldet wurden eingeklemmte Personen auf der A7 zwischen Berkhof und Mellendorf.

Auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass sich die Unfallstelle kurz vor der Abfahrt Berkhof lag.

Die Einsatzstelle wurde infolge dessen durch Schwamrstedt, Bissendorf und Mellendorf angefahren.

20:39 Uhr ca. eine Stunde LF, MTW und TLF Berkhof, Elze, Mellendorf und Schwarmstedt , , , , ,

PKW-Brand auf BAB7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt

Mittwoch 6. Juli 2011

Um 12:22 Uhr wurde die Wehr über DMEs und Sirenen zu einem PKW-Brand auf der Bundesautobahn 7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt gerufen.

Bei Anfahrt der Unfallstelle stellte sich heraus, dass der Einsatzort sich noch hinter der Raststätte Allertal befand.

Die Kameraden aus Schwarmsetdt übernahmen den Einsatz.

12:22 Uhr ca. 30 Minuten LF und TLF Berkhof und Elze , ,

Eingeklemmte Person bei Verkehrsunfall auf der BAB 7 – Berkhof Richtung Mellendorf

Donnerstag 30. Juni 2011

Verkehrsunfall am 30.06.2011Um 8:42 Uhr wurde die Wehr über Sirenen und DMEs zu einem Einstaz auf der Autobahn 7 alarmiert.

Gemeldet wurde eine eingeklemmte Person in einem LKW.

Am Unfallort war eine Person in einem Fiat Kleintransporter eingeklemmt.

Mit Schere und Spreizer befreiten die Wehren die Person nach ca. 20 Minuten aus dem Fahrzeug.

08:42 Uhr ca. eine Stunde LF und TLF Berkhof, Elze und Mellendorf , , ,

Eingeklemmte Person in PKW auf BAB7 Richtung Mellendorf

Sonntag 12. Juni 2011

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Wehr um 00:02 Uhr über die DMEs alarmiert.

Es wurde eine eingeklemmte Person auf der bundesautobahn 7 zwischen Berkhof und Mellendorf gemeldet.

Bei Ankunft der Wehr am Einsatzort konnten sich die 5 Insassen des Fahrzeuges bereits selbständig aus dem Auto befreien.

Die Wehren leuchteten die Unfallstelle aus und Schnitten den im Graben liegenden PKW aus dem Geäst frei.

00:02 Uhr circa eine Stunde LF, MTW und TLF Berkhof und Elze , ,

Auslaufende Betriebsstoffe auf Parkplatz an BAB7

Dienstag 10. Mai 2011

Am Dienstagabend um 18:05 Uhr wurde die Wehr alarmiert.

Gemeldet wurden ca. 500 Liter auslaufende Betriebsstoffe auf einem stillgelegtem Parkplatz zwischen Berkhof und Schwarmstedt.

Bei Ankunft stellte sich heraus, dass ein LKW, Diesel-Kraftstoff durch einen Riss im Tank verlor.

Durch Rundhölzer wurde versucht, den Leck zu dichten.
Da dies erfolgslos war, wurde ein Auffangbehälter unter den Tank gestellt.
So wurden ca. 300 Liter Kraftstoff aufgefangen.

Der bereits verlorene Kraftstoff wurde abgestreut.

19:05Uhr ca. 2 Stunden LF und TLF Berkhof und Elze ,

Typisierungsaktion für potentielle Knochemarkspender

Freitag 6. Mai 2011

Wir veranstalten am Sonntag den 5. Juni 2011 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus Elze, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Tjark Bartels, eine Typisierungsaktion mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH (DKMS).

DKMS LogoAlle 45 Minuten reißt die Diagnose Leukämie in Deutschland jemand aus seinem bisherigen Leben, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Vielen Patienten kann nur durch eine Stammzellspende geholfen werden. Mehr als 2,3 Millionen Menschen haben sich bereits als potenzielle Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Sie ist die weltweit größte Datei. Seit Gründung der DKMS im Jahr 1991 wurde auf diese Weise über 24.000 mal die Chance auf Leben geschenkt. Die DKMS vermittelt täglich zehn Stammzellspender, aber trotzdem findet sich immer noch für jeden fünften Patienten kein geeigneter Spender. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen in die Datei aufnehmen lassen. Jeder, der sich in die Datei aufnehmen lässt, kann vielleicht schon morgen zum Lebensretter werden.

„Typisierungsaktion für potentielle Knochemarkspender“ weiter lesen

PKW-Brand auf A7 kurz vor Schwarmstedt

Mittwoch 27. April 2011

Um 15:42 Uhr wurde die Feuerwehr Elze zu einen PKW Brand auf der BAB 7,in Fahrtrichtung Schwarmstedt alarmiert.

Durch die schon auf der Anfahrt sichtbare Ruchsäule konnte der brand schnell bestätigt werden.

Bei Ankunft am Einsatzort stand ein BMW inVollbrand, den die Wehr mit Schaum ablöschte.

Nach circa eineinhalb Stunden war die Wehr einsatzbereit am Standort zurück.

15:42 Uhr ca. 1,5 Stunden LF und TLF Elze ,