Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für Juli, 2013

Fehlalarm: brennendes Motorrad

Montag 29. Juli 2013

Um 13:25 Uhr wurde die Wehr per DME zum Brandeinsatz alarmiert.

Gemeldet wurde ein brennendes Motorrad auf der BAB 7 Richtung Süden.

Vor Ort konnten keine Erkenntnisse gewonnen werden.

Einsatzbereit zurück am Standort um 14.10 Uhr.

13:25 Uhr 40 Min. LF, TLF und MTW Elze und Berkhof , ,

Impressionen der Sammelaktion für die Flutopfer

Mittwoch 17. Juli 2013

Sachspenden für mehr als 20 Paletten Hilfsgüter konnten die Helferinnen & Helfer im Gerätehaus der Feuerwehr Elze in der Zeit vom 12. bis 15.06.2013 annehmen. Ein hoher Anteil der Sachspenden war entweder neu oder in einem gut erhaltenen Zustand.

Die Güter wurden am Samstag, 15.06.2013 fachgerecht verpackt und palettiert.
Am folgenden Dienstag wurde die noch freie Ladekapazität des 40-Tonners mit Hilfsgütern aus der Aktion „Delmenhorst hilft…“ aufgefüllt, so dass am Mittwoch die Reise Richtung Flutgebiet aufgenommen werden konnte.

Nach knapp 5 Stunden Fahrtzeit wurden wir in der Nähe der Lutherstadt Wittenberg von der Ordnungsamtsleiterin in Empfang genommen.
Die Spendengüter werden bis zur Verteilung in einer abgeschlossenen Halle zwischen gelagert.

Neben den Sachspenden haben es sich einige Mitbürgerinnen & Mitbürger nicht nehmen lassen, ihren Anteil in Form einer Geldspende zu erbringen.
Dafür ein herzliches DANKE an alle Spenderinnen & Spender.
Diese Gelder werden für die Instandsetzung eines im Jahr 2012 erbauten, aber leider der Flut zum Opfer gefallenen Kindergartens zur Verfügung gestellt.

Bedanken dürfen wir uns als Feuerwehr bei allen freiwilligen Helferinnen & Helfern, die aufgrund der großen Resonanz „einfach mal so“ mit angepackt oder für das leibliche Wohl der Truppe gesorgt haben.

Dank gilt auch den in der Wedemark, Langenhagen & Hannover ansässigen Firmen, die die Aktion mit Lagerraum, Paletten, Umzugskartons und natürlich Transportfahrzeugen, Fahrpersonal sowie großzügigen Dieselspenden und Beladung des Aufliegers unterstützt haben.

Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 7

Montag 15. Juli 2013

Um 13:00 Uhr wurde die Wehr per DME und Sirene zum Verkehrsunfall alarmiert.

Durch einen Zusammenstoß eines PKW mit einem Wohnmobil ergab sich ein Brandeinsatz mit Technischer Hilfe.

Der PKW stand im Vollbrand und konnte mit ca. 3000 Litern Wasser und 40 Litern Schaummittel unter Atemschutz gelöscht werden.

Das Wohnmobil war komplett zerstört, 6 Personen wurden befreit.

Um 14:30 Uhr war die Wehr wieder am Standort.

13:00 Uhr 1 Stunde 30 Minuten LF, TLF und MTW Berkhof, Mellendorf und Elze , , ,

PKW-Brand am Bahnhof Bennemühlen

Montag 15. Juli 2013

Um 9:30 Uhr wurde die Wehr per DME zum Brandeinsatz alarmiert.

Am Einsatzort Bennemühlen Bahnhof konnte der PKW unter Atemschutz mit ca. 200 Litern Wasser gelöscht werden.

Um 10:45 Uhr war die Wehr wieder am Standort zurück.

1 Stunde 15 Minuten LF und TLF Bennemühlen, Oegenbostel und Elze ,

PKW-Brand auf der BAB7

Montag 8. Juli 2013

Um 20:36 Uhr wurde die Wehr per DME zum PKW Brand auf der BAB 7 Richtung Nord alarmiert.

Die Brandbekämpfung konnte erfolgreich durchgeführt werden, um 21:30 Uhr war die Wehr wieder einsatzbereit im Standort.

20:36 Uhr 1 Stunde LF, TLF und MTW Berkhof und Elze ,