Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für Oktober, 2013

Baum von Unwetter gefällt

Montag 28. Oktober 2013

Um 18:19 Uhr wurde die Wehr alarmiert, um eine Straße von einem liegenden Baum zu befreien.

Am Einsatzort von der Polizei empfangen begannen die Kräfte  mit der Arbeit und beendeten diese nach etwa einer Stunde.

MTW und Polizei erkundeten den Forst Rundshorn nach weiteren gestürzten Bäumen, um 19:20 Uhr war die Wehr wieder einsatzbereit am Standort.

18:19 Uhr 1 Stunde LF und MTW Elze , ,

Kinderfeuerwehr Elze startet mit den Löschpiraten

Mittwoch 23. Oktober 2013

Elzer Löschpirat

Juhu. Am 22.10.2013 war es endlich soweit. Die Elzer Löschpiraten starteten ihre große Reise, mit einer Besatzung von 13 Nachwuchspiraten an Bord.

Zuerst machte man sich einander bekannt, mit einem tierischen Kennenlernspiel. Doch die Piraten waren kaum zu halten, schließlich wollten sie unbedingt ihr Schiff erkunden und auf so einem Feuerwehrschiff gibt es auch eine Menge zu entdecken. Also wurden die Kabinen inspiziert, die Ausstattung bestaunt und der Wissensdurst fürs Erste gestillt.

Da es aber auch zu den Aufgaben der Löschpiraten gehört, sich zu präsentieren und ihr Revier zu verteidigen, ging es nun ans herstellen der Ausrüstung, für den Laternenumzug (01. November 2013), im Heimathafen Elze der Nachwuchspiraten. Alle machten sich fleißig daran ihre Feuerwehrautolaternen zu gestalten und die Zeit verrann wie im Flug.

Jetzt kann die komplette Besatzung kaum den nächsten Reisetag (29. Oktober 2013) abwarten, an dem die Ausrüstung für den Laternenumzug fertiggestellt wird.

Außerdem freut sich die Piratenbande auf den 09. November 2013 im Feuerwehrschiff, wo sie mit Spiel & Spaß offiziell als Löschpiraten ernannt werden.

Gefahrguteinsatz auf BAB 7

Montag 7. Oktober 2013

Um 16:51 Uhr wurde die Elzer Wehr zum ABC / Gefahrguteinsatz alarmiert.

Am Einsatzort, dem Autobahnparkplatz Osterriehe (BAB 7 von Berkhof nach Mellendorf), wurde ein 20 Fuß Container vorgefunden, welcher mit gesundheitsgefährdendem, ätzendem Gefahrstoff beladen war.

Nachdem die Lage von Kameraden unter Sicherheitsausrüstung erkundet wurde, konnte festgestellt werden, dass lediglich Betriebsstoffe aus dem Zugfahrzeug ausliefen und die Ladung unversehrt blieb.

Um 18:15 Uhr war die Wehr wieder einsatzbereit am Standort.

16:51 Uhr 1 Stunde 20 Minuten LF, TLF und MTW Elze, Berkhof und Mellendorf , ,