Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für Februar, 2014

Lkw verliert Betriebsstoffe

Montag 24. Februar 2014

Kurz nach dem Einrücken vom vorangegangenen Brandeinsatz wurde die Wehr um 11:45 Uhr auf die BAB7 alarmiert.

IMG_20140224_152215

Vor Ort wurde ein Lkw aufgefunden, dessen Zugfahrzeug durch einen Auffahrunfall auf einen anderen Lkw stark beschädigt wurde.

Der Fahrer wurde bereits durch den Rettungsdienst abtransportiert, Betriebsstoffe mussten aufgefangen werden.

Das Entfernen des Wracks gestaltete sich besonders schwierig, sodass sich der Einsatz in die Länge zog und die Autobahn längere Zeit teil- und vollgesperrt werden musste.

Erst um 16:45 Uhr war die Wehr wieder am Standort zurück und bereitete beide Einsätze nach.

11:45 Uhr 5 Stunden LF, TLF und MTW Elze, Mellendorf, Berkhof ,

Schwelbrand im Obergeschoss

Montag 24. Februar 2014

Um 9.40 Uhr wurde die Wehr per DME und Sirene zum Brandeinsatz gerufen.

Alarmiert wurde zu einer Rauchentwicklung, vor Ort standen die Einsatzkräfte dann vor einem Schwelbrand im ersten Obergeschoss.

Nach zweistündiger Arbeit und der Leistung von 6 Atemschutzgeräteträgern konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Um 11.40 Uhr war die Wehr wieder am Standort zurück, hatte dort jedoch kaum Zeit zur Nachbereitung.

Etwa eine viertel Stunde später wurde zum Folgeeinsatz alarmiert.

09:40 Uhr Zwei Stunden LF, TLF, MTW Elze, Mellendorf, Meitze, Brelingen

Garage im Vollbrand

Samstag 8. Februar 2014

Um 18:20 Uhr wurde die Wehr zum Brandeinsatz in der Straße Jörns Gorn alarmiert.

IMG-20140209-WA00032 Minuten später mit 23 Kameraden ausgerückt erreichten diese kurz darauf den Einsatzort und stellten eine fortgeschrittene Lage fest.

Die brennende Garage stand bereits im Vollbrand, die Flammen schlugen auf das Haupthaus über.

Sofort wurde der Außenangriff eingeleitet, 20 Atemschutzgeräteträger riegelten den Brand im Innenraum ab, 5 Rohre waren im Einsatz (inkl. Schaummittelrohr).

Löschwasser, Schaummittel, Stromaggregate, Druckbelüfter und Messgeräte (inkl. Wärmebildkamera) sorgten im dreistündigen Einsatz der Kameraden zur erfolgreichen Sicherung des Haupthauses.

Der Rettungsdienst war anwesend, die Einsatzstelle an die Polizei Mellendorf übergeben.

Um 22:20 Uhr war die Elzer Feuerwehr wieder am Standort eingerückt.

18:20 Uhr 3 Stunden LF, TLF, MTW Berkhof, Elze, Meitze, Mellendorf ,