Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Unterstützung beim Gefahrguteinsatz

Dienstag 7. Oktober 2014

Um 14:50 Uhr alarmierte man die Elzer Wehr zum Gefahrguteinsatz.

Ein mit Gahrgut beladener Transporter musste nach einem Verkehrsunfall geleert werden.

Die Einsatzstelle wurde mit anderen Wehren geregelt, sodass nach 2 Stunden der Einsatz erfolgreich beendet werden konnte.

14:50 Uhr 2 Stunden TLF und MTW Elze, Mellendorf

Gefahrguteinsatz auf BAB 7

Montag 7. Oktober 2013

Um 16:51 Uhr wurde die Elzer Wehr zum ABC / Gefahrguteinsatz alarmiert.

Am Einsatzort, dem Autobahnparkplatz Osterriehe (BAB 7 von Berkhof nach Mellendorf), wurde ein 20 Fuß Container vorgefunden, welcher mit gesundheitsgefährdendem, ätzendem Gefahrstoff beladen war.

Nachdem die Lage von Kameraden unter Sicherheitsausrüstung erkundet wurde, konnte festgestellt werden, dass lediglich Betriebsstoffe aus dem Zugfahrzeug ausliefen und die Ladung unversehrt blieb.

Um 18:15 Uhr war die Wehr wieder einsatzbereit am Standort.

16:51 Uhr 1 Stunde 20 Minuten LF, TLF und MTW Elze, Berkhof und Mellendorf , ,

Unfall mit Gefahrguttransporter auf BAB7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt

Dienstag 1. November 2011

Unfall A7 am 01.11.2011Um 10:53 Uhr wurden die Wehren über Sirenen und DMEs zu einem Unfall auf der Autobahn 7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt alarmiert.

Es ereignete sich ein Unfall mit einem mit Altöl beladenen Gefahrguttransporter.

Der Tanklastzug durchbrach die Mittelschutzplanke und versperrte alle Fahrbahnen. Infolge dessen wurde die Bundesautobahn 7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt in beide Richtungen voll gesperrt.

Es ereigneten sich einige Folgeunfälle, bei einem kam eine Person ums Leben.
Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011Unfall A7 am 01.11.2011

10:53 Uhr 6 Stunden 30 Minuten LF und TLF Berkhof, Elze, Mellendorf und Schwarmstedt , , ,

Auslaufende Betriebsstoffe auf Parkplatz an BAB7

Dienstag 10. Mai 2011

Am Dienstagabend um 18:05 Uhr wurde die Wehr alarmiert.

Gemeldet wurden ca. 500 Liter auslaufende Betriebsstoffe auf einem stillgelegtem Parkplatz zwischen Berkhof und Schwarmstedt.

Bei Ankunft stellte sich heraus, dass ein LKW, Diesel-Kraftstoff durch einen Riss im Tank verlor.

Durch Rundhölzer wurde versucht, den Leck zu dichten.
Da dies erfolgslos war, wurde ein Auffangbehälter unter den Tank gestellt.
So wurden ca. 300 Liter Kraftstoff aufgefangen.

Der bereits verlorene Kraftstoff wurde abgestreut.

19:05Uhr ca. 2 Stunden LF und TLF Berkhof und Elze ,

Gefahrgut-Einsatz auf dem Shell Autohof in Gailhof

Donnerstag 2. Dezember 2010

Um 7:58 Uhr wurde der Gefahrgutzug der Freiwilligen Feuerwehr Wedemark zu einem Einsatz auf dem Shell-Autohof in Gailhof alarmiert. Die Alarmierung fand zuerst über die Gefahrgut-Schleife statt, kurz darauf, um ca. 08:02 Uhr wurde ein Voll-Alarm ausgelöst.

Gemeldet wurde ein ätzender Gasgeruch.

Bei Ankunft der Wehren stellte sich heraus, dass es sich um austretendes Hausgas in den Küchen des Rasthofes DKV handelte.

Das Gas wurde abgestellt, Fenster geöffnet und der Einsatz an EON übergeben.

Um ca. 9 Uhr war die Wehr einsatzbereit am Standort zurück.

7:58 Uhr ca. eine Stunde LF Bissendorf, Brelingen, Elze, Gailhof, Mellendorf und Meitze ,

Gefahrguteinsatz: LKW verlor Ladung

Donnerstag 16. Juli 2009

Nur kurze Zeit nach dem Einsatz auf der BAB 7 wurde die Wehr um 20:10 Uhr erneut durch einen Voll-Alarm alarmiert.

Es handelte sich um einen Gefahrguteinsatz in Berkhof. Beim Auffahren auf einen Parkplatz nahe der Autobahn-Anschlussstelle Berkhof verlor ein LKW Teile seiner Ladung.

Der Gesamte Gefahrgutzug der Gemeinde Wedemark, hierzu gehören Bissendorf, Brelingen, Elze und Mellendorf rückte aus.

Nach ca. zwei Stunden war die Wehr wieder einsatzbereit am Gerätehaus.

20:10 Uhr ca. zwei Stunden MTW, LF und TLF Bissendorf, Brelingen, Elze und Mellendorf ,

Kleine Technische Hilfeleistung K 108 Berkhof

Samstag 8. November 2008

Um 13:43 wurde die 1. Dienstgruppe zu einer kleinen Technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der Str. zwischen Berkof und dem Forst Rundshorn lagen mehrere Farbeimer.Nach 30 min war die Wehr wieder am Standort

13:43 30 min LF Elze ,