Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Dachstuhlbrand

Sonntag 12. März 2017

Berichterstattungen vom NDR und der HAZ.

5:28 Uhr 4 Stunden LF, TLF, KDOW Elze, Mellendorf, Oegenbostel, Meitze ,

Kellerbrand in Bennemühlen

Dienstag 18. Dezember 2012

Um 15:29 Uhr wurden die Wehren zu einem Kellerbrand in Bennemühlen alarmiert.
Gemeldet wurde starke Rauchentwicklung aus dem Keller.

Nach kurzer Zeit war die Elzer Wehr ausgerückt und an der Einsatzstelle in Bennemühlen angekommen.
Bei Ankunft hat der Bewohner den Kameraden mitgeteilt, dass es sich um seinen Heizungskeller handelt.

Die Wehr ging unter Pressluftatmern in den Keller vor und konnte den Brand schnell löschen.

Anschließend wurde der Heizungskeller vorbeugend ausgeräumt und das Gebäude entraucht.

Nach circa zwei Stunden war die Wehr wieder Einsatzbereit am Standort zurück.

15:29 Uhr circa zwei Stunden LF, MTW und TLF Bennemühlen, Elze, Mellendorf und Oegenbostel ,

Brand im Autohaus Szymik

Samstag 26. Februar 2011

Brand im Autohaus Szymik am 26.02.2011Kurz nach 05:30 Uhr kam es Samstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Feuer im Autohaus Szymik in Elze, Mittelstraße 35.

Mehrere in der Regionsleitstelle eingehende Notrufe meldeten Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung aus dem Autohaus.

„Brand im Autohaus Szymik“ weiter lesen

5:38 Uhr ca. drei Stunden LF und MTW (+TS-Anhänger) Bennemühlen, Berkhof, Elze, Mellendorf

Kellerbrand in Berkhof / Steinriede

Montag 26. Oktober 2009

Am Montag Abend um 17:31 Uhr wurden die Berkhofer und Elzer Wehr durch einen Voll-Alarm alarmiert.

Gemeldet wurde ein Kellerbrand in Berkhof in der Steinriede.

Bei Ankunft der Wehr wurde die Mellendorfer Feuerwehr zur Unterstützung durch PA-Träger angefordert.

Mit Atemschutzgeräten gingen die Einsatzkräfte zum Brand vor.

Einstieg war ein Kellerfenster, da die Tür zum Keller zu diesem Zeitpunkt noch verschlossen war. Der erste Trupp begann mit dem Löscharbeiten und öffnete die Eingangstür des Kellers von innen.

Der Brand war nach circa 30 Minuten unter Kontrolle und es konnte mit der Belüftung und kleineren Nachlöscharbeiten begonnen werden.

Anschließend wurde noch eine Tauchpumpe in Betrieb genommen um den Keller auszupumpen.

Um etwa 19:15 Uhr war die Wehr wieder am Feuerwehrgerätehaus und konnte die Fahrzeuge wieder komplett ausstatten.

17:31 Uhr ca. zwei Stunden LF und MTW Berkhof, Elze und Mellendorf

Hausbrand Hellendorf

Donnerstag 25. Juni 2009

Am frühen Donnerstagmorgen um 03:51 Uhr wurden die Wehren durch einen stillen Alarm alarmiert.
Gemeldet wurde ein Scheunenbrand an der L190 in Hellendorf.
Bei Ankunft der Wehr stand das leerstehende Wohnhaus bereits in Vollbrand.

Die Wehren führten Löscharbeiten am Objekt aus und setzten zur Hilfe die Drehleiter ein.
Nach circa zwei Stunden war der Einsatz für die Elzer Wehr beendet.

03:51 Uhr ca. 2 Stunden MTW, LF, TLF Elze, Hellendorf, Mellendorf

Hausbrand in Berkhof/L190

Mittwoch 4. Februar 2009

Um 23 Uhr wurde die Wehr durch den DME alarmiert.

Gemeldet wurde ein Feuer auf der Berkhofer Straße.

Bei Ankunft der Wehr stand das Haus bereits im Vollbrand, aus Tür und Dach schlugen die Flammen.

Nach einiger Zeit hatten die Wehren das Feuer unter Kontrolle und begannen mit den Nachlöscharbeiten.

Ein Teil der alarmierten Einsatzkräfte rückte ab, ein anderer Teil bewachte die Brandstelle.

Um ca. 6 Uhr am Donnerstagmorgen rückten auch die letzten Einsatzkräfte ab.

23 Uhr ca. 7 Stunden MTW, LF und TLF Berkhof, Bissendorf, Brelingen, Elze, Mellendorf, Oegenbostel

Atemschutzeinsatz, Bissendorf-Wietze

Dienstag 28. Oktober 2008

Um 19:13 Uhr wurde die Atemschutzschleife-Nord alarmiert.

Es wurde ein Feuer in einem Rohbau in Bissendorf-Wietze gemeldet.

Nach eintreffen der Elzer Wehr stand diese für ca. 30 Minuten zur Reserve bereit.

Es kam für die Elzer zu keinem Einsatz.

19:13 ca. eine Stunde LF Bissendorf, Berkhof, Elze, Mellendorf