Freiwillige Feuerwehr Elze

Stützpunkt Feuerwehr Wedemark

Elze  Elze

Archiv für die 'Neuigkeiten' Kategorie

Sammelaktion für die Hochwasseropfer

Mittwoch 12. Juni 2013

Sammelaktion für die Hochwasseropfer

Die Sachspendenaktion für die Flutopfer darf als voller Erfolg gewertet werden.
Die nunmehr palettierte Ware (über 20 Paletten) steht zum Transport Richtung Überflutungsgebiete bereit.

Wir sagen „DANKE“ bei allen Mitbürgerinnen & Mitbürgern für die vielen Spenden.

Die Meldung in der Nordhannoversche Zeitung vom Montag 17.06.2013 beinhaltet irrtümlich den falschen Sammelzeitraum.

Die Sammlung ist abgeschlossen. Weitere Sachspenden können nicht mehr entgegen genommen werden.

„Sammelaktion für die Hochwasseropfer“ weiter lesen

100 Jahre Musikzug – „Menschen, Musik und Ereignisse“.

Mittwoch 5. September 2012

Am Samstag findet zum 100-jährigen Bestehen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Elze um 18:30 Uhr eine öffentliche Feierstunde statt.
Im Anschluss, ab 20:00 Uhr, wird ein Jubiläumsball unter musikalischer Begleitung der RHÖNREBELLEN ausgetragen.

Am Sonntag nach der feierlichen Kranzniederlegung um 11:00 Uhr am Ehrenmal auf dem Elzer Friedhof, beginnen die „Open-Air“-Jubiläumsfeierlichkeiten mit einem beschwingten Freiluft-Konzert ab 12:00 Uhr auf dem Platz vor der historischen Pfarrscheune – Eintritt frei!

Neue Informations-Seiten auf der Homepage

Mittwoch 9. November 2011

Die Homepage der Feuerwehr Elze ist etwas gewachsen:

Unter der Rubrik Informativ finden Sie ab sofort zahlreiche praxisnahe Tipps und Hilfestellungen von der Feuerwehr Elze,
die Sie in Notsituationen richtig handeln lassen.

So finden Sie hier Anweisungen zum richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher, sowie die Notwendigkeit der Rettungsgasse.
Lassen Sie sich über die Unverzichtbarkeit von Rauchmeldern aufklären und lernen Sie, einen Notruf korrekt abzusetzen.

Genau zu wissen, wie man sich im Notfall zu verhalten hat,
kann meist schon in den ersten Sekunden den Fortlauf des Geschehens bestimmen.

Zögern Sie nicht, ihr Wissen anhand kurzer Videos
auf den neusten Stand zu bringen.

Wir bemühen uns, diese neue Rubrik stehts zu aktualisieren.

Ein Service Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Elze.

 

Zweites Schlammfußballturnier der Landjugend Wedemark

Samstag 20. August 2011

Wie im letzten Jahr richtet die Landjugend Wedemark auch in diesem Jahr ein Schlammfußballturnier aus. Der Schauplatz des spektakels wird heute ab 14:00 Uhr hinter dem Gasthaus Goltermann sein.

foto3

Im Gegensatz zum letzten Jahr wird dieses Jahr auf zwei Spielfeldern um die Pokale gekämpft.

Auch die Feuerwehr Elze wird mit zwei Mannschaften antreten. In diesen Mannschaften spielen Kameraden der Jugend sowie Kameraden der aktiven Wehr in gemischten Teams.

Wir hoffen auf weiterhin gutes Wetter und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

 

Typisierungsaktion für potentielle Knochemarkspender

Freitag 6. Mai 2011

Wir veranstalten am Sonntag den 5. Juni 2011 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus Elze, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Tjark Bartels, eine Typisierungsaktion mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH (DKMS).

DKMS LogoAlle 45 Minuten reißt die Diagnose Leukämie in Deutschland jemand aus seinem bisherigen Leben, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Vielen Patienten kann nur durch eine Stammzellspende geholfen werden. Mehr als 2,3 Millionen Menschen haben sich bereits als potenzielle Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Sie ist die weltweit größte Datei. Seit Gründung der DKMS im Jahr 1991 wurde auf diese Weise über 24.000 mal die Chance auf Leben geschenkt. Die DKMS vermittelt täglich zehn Stammzellspender, aber trotzdem findet sich immer noch für jeden fünften Patienten kein geeigneter Spender. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen in die Datei aufnehmen lassen. Jeder, der sich in die Datei aufnehmen lässt, kann vielleicht schon morgen zum Lebensretter werden.

„Typisierungsaktion für potentielle Knochemarkspender“ weiter lesen

Eile mit Weile – Ankommen! Nicht umkommen.

Dienstag 9. November 2010

Die HFUK Nord – Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord hat ein Video zur Anfahrt zum Feuerwehrgerätehaus im Einsatzfall veröffentlicht.

Der ca. 1 -minütige Videoclip zeigt, Feuerwehrmitglieder auf der Anfahrt und bittet um „Eile mit Weile“.

Mehr lesen und das Video ansehen

Schlammfussball-Turnier der Landjugend Wedemark

Samstag 21. August 2010

Niedersächsische LandjugendAm Sonnabend den 21. August fand das erste Schlammfussball-Turnier der Wedemärker Landjugend statt.

Die Elzer Wehr nahm mit einem Team aus sechs Spielern erfolgreich an diesem teil.

Um 12 Uhr began das Turnier mit 14 Mannschaften aus verschiedenen Vereinen und privaten Gruppen.

Gespielt wurde in der Vorrunde, Halbfinale und Finale, sowie dem Spiel um Platz drei.

Die Elzer Mannschaft musste sich leider schon nach der Vorrunde vom Spielgeschehen entfernen, nachdem sie mit einem 3:2 gegen Kameraden der Abbenser Wehr gewannen und mit einem 1:2 gegen einen teil der Fussballsparte des Sportvereins Blau-Gelb-Elze verloren.

Die Sieger des Turniers wurden letzlich sechs Jugendliche, die sich privat zusammenfanden.

Gerne nimmt die Elzer Wehr im nächsten Jahr wieder an diesem spaßreichen Turnier teil.

Jugendfeuerwehren verbringen Sommerfreizeit an der Ostsee

Sonntag 1. August 2010

20100801_pressebericht_gruppenfoto  Am Samstag den 24. Juli fuhren die Feuerwehren aus Berkhof, Elze und Mehringen (Sachsen-Anhalt) um 10 Uhr geschlossen mit 44 Kindern und Jugendlichen, sowie 10 Betreuern in das Jugendcamp Grömitz. Dort verbrachten sie die nächste Woche bei gutem Wetter und einem vielseitigem Programm. Die 8 bis 17 jährigen konnten in der Woche an vielen freiwilligen Aktionen teilnehmen.

Bei dem Besuch der Grömitzer Promenade konnte man die Seebrücke entlanggehen, sich von Showeinlagen begeistern lassen und Fischbrötchen essen. Am Ende der beinahe 400 Meter in die Ostsee hineinragenden Seebrücke befand sich die Tauchglocke, mit der man sich das Leben unter Wasser näher ansehen konnte. Für freiwillige Jugendliche wurde diese Besichtigung unter Wasser durch einen 3D-Film und Beschreibung der Geschichte der Ostsee interessant gemacht.

Da das Jugendcamp nur circa zwei Minuten Fußweg vom Strand entfernt lag, bot sich der tägliche Strandgang an. Manche Jugendliche nutzten außerdem das Angebot, um 6 Uhr morgens Frühsport an der Ostsee zu betreiben, wie etwa joggen oder schwimmen.

Auf dem großen Zeltplatz wurden gerne Wasserschlachten, Fußball-, Volleyball- und Tischtennisspiele zum Zeitvertreib betrieben. Natürlich machte sich auch das Jugendcamp viele Gedanken um die Belustigung. So wurden Turniere in verschiedenen Sportarten, Kinderabende mit Kino oder Disko, sowie ein Sommerfest angeboten. Bei dem Sommerfest stand nach einem geselligen Grillabend ein Karaoke-Wettbewerb an, wo auch Jugendliche aus den Wehren teilgenommen haben. Anschließend wurde noch der Film Ice Age 3 auf einer Leinwand gezeigt.

Das Highlight der Woche war natürlich der Besuch des Hansa-Parks in Sierksdorf mit vielen verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäften für Groß und Klein.

Am Samstagmorgen fuhren die 54 Teilnehmer dann nach einer entspannten und spaßreichen Woche dann leider wieder in Richtung Heimat.

Untereinander wurden viele neue Freundschaften geschlossen und es steht schon fest, dass man diese Fahrt in zwei Jahren nochmal wiederholen wird.

Jahreshauptversammlung 2010 – Daten, Zahlen und Fakten

Freitag 29. Januar 2010

Am Freitag den 29. Januar 2010 hielt die freiwillige Feuerwehr Elze ihre Jahreshauptversammlung ab.
Es gab einen Rückblick auf die Einsätze und Aktivitäten im Jahr 2009, sowie Ehrungen und Beförderungen wurden ausgesprochen.

Mit 40 Einsätzen darunter 18 Brandeinsätze, 16 Hilfeleistungseinsätze und sechs Fehlalarmierungen.

„Jahreshauptversammlung 2010 – Daten, Zahlen und Fakten“ weiter lesen

Übungen im Brandhaus

Freitag 13. November 2009

Brandhaus in Faßberg Übungen am und im Brandhaus in FaßbergAm 31. Oktober stand der freiwilligen Feuerwehr Elze ein lang erwarteter Termin bevor. Eine Übung im Brandhaus, auf dem Fliegerhorst der Bundeswehr, in Faßberg.

Zusammen mit einigen Kameraden der umliegenden Feuerwehren Bennemühlen, Berkhof und Meitze trat die Wehr die Übungen an.

„Übungen im Brandhaus“ weiter lesen